– Holzspielzeug

– aus ALT mach NEU

– Schmuck aus Holz

– Schnitzen
  …erstes Beginnen

– Laternen bauen

– alte Handwerkskunst

– Frühlingserwachen

– Holzroboter

Die Kurse werden weiterhin darauf aufgebaut sein, mit den passenden Werkzeugen sein Stück Holz zu verarbeiten und zu bearbeiten.
Das Erlernen und Üben handwerklicher Fähigkeiten wie Messen, Sägen, Schleifen, Bohren, Kleben und Bemalen soll im Mittelpunkt stehen.
Die teilnehmenden Kinder werden bestärkt, ausdauernd, genau und selbständig ihre eigenen Ideen umzusetzen.
Bei der Arbeit sollen sie ein Empfinden entwickeln, wie sie mit Proportionen, Formen und Farben in ihrem Projekt umgehen können.
Das „Aufgabenfeld“ umfasst den Prozess vom
Entwurf (Zeichnen eigener Ideen und Vorstellungen) über das Experimentieren mit verschiedenen Materialien bis zur kreativen Gestaltung des eigenen Objektes.
Dabei sollen die Kinder versuchen mit Hilfe ihres Bildes, die gewünschten Materialien zu benennen und die Arbeitsschritte zusammen zu stellen.

In den Kursen werden keine festen Aufgaben gestellt bzw. nach Vorgaben „abgebaut“.
Vielmehr werden Anregungen und Anstöße gegeben zur Entwicklung und Entfaltung eigener Kreativität. Durch spielerischen bzw. experimentellen Umgang mit unterschiedlichsten Materialien können Kinder auf Entdeckungsreise gehen und dabei eigene Fähigkeiten erkunden und immer wieder gespannt sein auf neue und schöne Resultate. Bei dem Arbeitsprozess soll die Konzentration und Ausdauer weiter geschult werden. Außerdem soll ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Werkzeugen, dem Material en
twickelt werden.